BESCHATTUNGEN

Die von mir gelieferten Beschattungen werden von der Firma Stobag hergestellt.

Die Firma Strobag in St.Pöllten ist ein führender Hersteller von Hochqualtitativen Aussenwandbeschattungen.



Airomatic

Die Airomatic passt als aussen liegender Sonnenschutz perfekt auf Wintergärten, Glasbedachungen und Dachfenster. Wegen der kompakten Bauweise eignet sich dieses Beschattungssystem besonders für kleine und mittlere Flächen.

Der designte Schutzkasten ist freitragend und, wie alle anderen Profile und Gussteile, aus hochwertigem Aluminium. Wenn eingefahren, schliesst das Endprofil den Kasten ab und schützt das Tuch vor Witterungseinflüssen.

Für ein stets optimal gespanntes Tuch sorgt der seitlich integrierte, patentierte Gasdruckmechanismus.
Diverse Befestigungshalter ermöglichen eine flexible und einfache Montage – auch bei komplexen Unterkonstruktionen.

Der Antrieb erfolgt über einen elektronisch gesteuerten
Motor mit automatischer Endabschaltung.
Als Sonderzubehör erhältlich sind auch
Funkfernsteuerung sowie Sonnen-, Wind-, Regen-
oder Temperaturautomatik.



Targa

Die Targa-Modelle eignen sich für grosse und komplexe Glasbedachungen und Unterbauten. Als aussen liegender Sonnen- und Hitzeschutz sorgen sie für ein angenehmes Raumklima und sowie für eine gepflegte Optik.
Durch die nach innen verschiebbaren Führungsschienen, lassen sich auch spezielle Wintergartenformen (z.B. abgeschrägt) problemlos beschatten.

Der Typ Targa-Plus PS6100 ist zusätzlich mit der patentierten „Plus-Technik“ (Teleskop-Führungsschienen) ausgestattet. Diese erlaubt es, die Tuchfläche bis max. 140cm über das Wintergartendach hinaus zu führen.

Je nach Breite und Ausladung der Anlage sorgen zusätzliche Querprofile und/oder eine dritte Führungsschiene für den nötigen Abstand zwischen Tuch und Glas.
Der integrierte Gasdruckmechanismus in den Führungsschienen garantiert auch bei geringer Dachneigung eine optimale Tuchspannung.

Der serienmässig eingebaute Elektroantrieb bietet hohen Komfort – beispielsweise eine automatische Endabschaltung oder Parallelschaltung. Er kann um diverse Steuerungsvarianten erweitert werden.




Arcada

Die leichten Führungsschienen können über einen oder mehrere Bogen jedem Winkel bis 90° technisch und ästhetisch einwandfrei angepasst werden. Dadurch eignet sich die Arcada auch bei speziellen Unterkonstruktionen (z. B. am Sitzplatz oder bei Lukarnen) hervorragend.



Der bewährte, in der Endschiene eingesetzte Gasfedermechanismus sorgt für eine konstant hohe Tuchspannung – in jeder Position.
Optional erhältliche Steuerungserweiterungen wie Sonnen-, Wind- oder Regenmelder ergänzen den serienmässig eingebauten Elektroantrieb mit komfortablen Automatikfunktionen.
Für grosse und frei stehende Konstruktionen wird die Arcada-Plus PS3300 eingesetzt.